Wandertour Fronleichnam 2017 nach Bach ins Lechtal

Karhorn Karhorn

 

Hallo Wanderfreunde,

Die diesjährige mehrtägige TuS Wandertour an Fronleichnam vom Donnerstag den 15.06.2017 bis Sonntag den 18.06.2017 ist fertig.

Es geht endlich wieder in unsere schönen Alpen und verspricht ein absolutes Highlight zu werden. Nicht zuletzt weil der späte Fronleichnam es dieses Jahr zulässt, die Alpen und Höhen zu "bewandern" und die Vielfalt der blühenden Fauna zu geniesen. Diese TOP-Touren versprechen in 2 Bundesländer Österreichs absolutes Wandererlebnis. Entsprechendes Schuhwerk und Trittsicherheit ist vorausgesetzt, was nicht heißen soll, dass die Touren nur für Geübte sind. Lest Euch die Beschreibung in aller Ruhe durch und schaut Euch auch dazu die Bilder im Internet an. Wer jetzt Lust hat .... schnellstens Anmelden aufgrund geringem Kontingent von Doppelzimmer (EZ waren nicht möglich). Wer zuerst kommt .... Ich kann's empfehlen. Anmeldung schriftlich via E-MAIL an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Es grüßt euch euer Wanderführer und Spartenleiter

Bernd Hachenberger

 

 

 

TuS 1883 Gau-Weinheim e.V. präsentiert

 

Fronleichnam-Tour 15.06.17 bis 18.06.17 ins wunderschöne Lechtal nach Bach.

(Lechtal-Touren in Vorarlberg, Bregenzerwald und südl. Allgäuer Alpen)

 

Abfahrt in Gau-Weinheim 06:00 Uhr.
Ankunft nach 450 Km in Bach/Lechtal ca.12:00 Uhr.

 

Unsere Unterkunft ist das Wanderhotel Grüner Baum in Bach/Tirol. Reserviert sind 5 Doppelzimmer mit Frühstück. Davon 3 DZ mit Balkon für jeweils 288,- € und 2 DZ ohne Balkon für jeweils 270,- €. (Gesamtpreis für 3 x ÜF pro DZ mit 2 Personen).

 

Aufgrund geringer DZ-Reservierungen, wird um baldige Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gebeten. Treffen bzgl. Reisemodalitäten kurz vorher.

 

 

 

 

Donnerstag 15.06.2017  (Weiterfahrt 24 km von Bach nach Lech/Vorarlberg – 30 Min.)

Wanderung Vorarlberg : Am Lechuferweg – Einwanderung Lech am Arlberg

Schwierigkeit

leicht

Strecke

 

7,6 km

Dauer

 

3:00 Std.

Aufstieg

 

373 m

Abstieg

 

373 m

Alpiner Spaziergang über die großen Walserwege zwischen Lech und Zug. Diese kleine Wanderung eignet sich sehr gut als Einlauftour und um sich auf die Bergtouren einzustimmen. Sicher auch sehenswert der berühmte Ski-Ort Lech im Vorarlberg.

Von der Kirche in Lech (1440m) in südlicher Richtung durch den Ort nach Omesberg.  Aufstieg zu den Knappenlöchern (ca. 1800m). Abstieg über Almen vorbei am Bärenkopf (1702m) hinunter nach Zug mit schönem Blick ins Quellgebiet des Lechs und auf Zug. Im Tal auf den Spuren des Walserweges zurück nach Lech.   

Gemeinsames Abendessen nach Einzug im Hotel Grüner Baum.


 

 

Freitag 16.06.2017

Mit dem Bus o. Auto nur wenige Kilometer von Bach/Tirol nach Warth/Voralberg (15min.) Mit der Seilbahn von Warth Talstation zur Bergstation. Hier startet unsere u.g. Traumtour.

Wanderung Bregenzerwald: Lechschleife "Einmal rund ums Karhorn"

Schwierigkeit

mittelschwer

Strecke

 

15,2 km

Dauer

 

5:50 Std.

Aufstieg

 

416 m

Abstieg

 

768 m

Wegbeschreibung der Wanderung mit Einkehrmöglichkeit und Bilder siehe :

https://www.outdooractive.com/de/wanderung/bregenzerwald/lechschleife-einmal-rund-ums-karhorn

Kurzbeschreibung :

Auf aussichtsreichen Pfaden und den geschichtsträchtigen Walserwegen wandern wir von der Bergstation Steffisalp oberhalb von Warth/Vorarlberg durch eine  Landschaft die fasziniert mit herrlich blühender Fauna, imposanten Felsen und zauberhaften Bergseen. Zahlreiche Bänke laden beim traumhaften Blick zum ausgiebigen Rasten ein. Urige Pfade führen zum romantisch gelegenem Wannensee, Körbersee und Kalbelesee. Auch die über 500 Jahre alte Walsersiedlung Bürstegg ist sehenswert. Beim Abstieg ins Lechtal schweifen die Blicke immer wieder hinunter in das enge Krummbachtal bis zum Ausgangspunkt der Talstation Steffisalp in Warth/Vorarlberg.     

Tour unter Vorbehalt, da die Öffnungszeiten 2017 für die Seilbahn Steffisalp z.Zt noch nicht feststehen, sowie die Tour auch witterungsabhängig ist.    


 

 

Samstag 17.06.2017

Heute wandern wir „autofrei“ vom Hotel los und schon nach wenigen Metern geht es mit der Sesselbahn aufwärts zum Start unserer heutigen TTT     J   (TOP-TuS-TOUR) .

Wanderung Tiroler Lechtal : Panoramaweg zur Bernhardseck-Hütte

Schwierigkeit

mittelschwer

Strecke

 

13,8 km

Dauer

 

5:50 Std.

Aufstieg

 

726 m

Abstieg

 

1.280 m

Wegbeschreibung der Wanderung mit Einkehrmöglichkeit und Bilder siehe :

https://www.outdooractive.com/de/wanderung/lechtal/panoramaweg-zur-bernhardseck-huette

Kurzbeschreibung :

Die wohl schönste Rundwanderung in den Allgäuer Alpen der Südseite erstreckt sich oberhalb des Lechtals vom Berggasthof Jöchelspitze (1800 m) ausgehend. Vorbei bzw.  auch über die Jöchelspitze (2226m) geht die erlebnisreiche und sehenswerte Tour über den Lachenkopf (1903m) und den Lechtaler Panoramaweg zur Bernhardseck-Hütte. Unterwegs besuchen wir auch das Bergheu-Museum. Wir genießen das einzigartige Panorama und können aus den vielen Wandermöglichkeiten mit unterschiedlichsten Schwierigkeitsgraden in diesem traumhaften Wandergebiet auswählen.   

Abstiegsmöglichkeiten über die Gibler Alm nach Elbigenalp oder über Klapf direkt zum Parkplatz der Lechtaler Bergbahn.

Einige TuS-Wanderer haben diese schöne Allgäuer Bergwelt bereits auf unseren Touren ins Hintersteiner Tal oder Kleinwalsertal von der nördlichen Seite gesehen. Von der südlichen Seite wird dies sicherlich für uns ein weiteres Highlight auf unseren Alpinen

TuS Wanderungen.  

Tour unter Vorbehalt aufgrund Witterungseinflüsse.  


 

 

Sonntag 18.06.2017

Abreisetag : Heimreise oder alternative Tour an den Bodensee

Nach einem ausgiebigen Frühstück verlassen wir unser Wanderhotel Grüner Baum und begeben uns auf die Heimreise. Hierbei ist anzumerken, dass die Pfingstferien in Bayern und Baden-Württemberg enden und mit einem starken Rückreiseverkehr zu rechnen ist.

Um den Rückreiseverkehr größtenteils zu umgehen, bietet es sich an :

Wanderung Bodensee : durch den Botanischen Garten auf der Insel Mainau

Schwierigkeit

leicht

Strecke

 

3,6 km

Dauer

 

1:00 Std.

Aufstieg

 

34 m

Abstieg

 

34 m

Auf der drittgrößten Insel des Bodensees erwartet uns neben einer Vielzahl ­botanischer Highlights auch Deutschlands größtes Schmetterlingshaus auf dem aussichtsreichen Rundwanderweg.

Besonders Mitte Juni ist die Insel von einem Blütenmeer überdeckt und die Vielfalt der Gerüche und Farben sind überwältigend.  

Vom Festland wandern wir über eine Brücke oder wir fahren mit dem Schiff ab Unteruhldingen über den Bodensee zur beeindruckenden Insel Mainau. Auf dem Weg zum Deutschordensschloss erfahren wir im Kräutergarten viel Wissenswertes und entdecken die Fülle an botanischen Highlights. Über den Schwedenturm kommen wir zum beeindruckenden Schmetterlingshaus und durch den traumhaften Garten zurück zu unserem Ausgangspunkt.

Von hier machen wir uns am Nachmittag/Abend auf den nun kürzeren Heimweg von 355 km und haben somit die Staus und den Rückreiseverkehr mit einem schönen Tag am Bodensee umgangen.

Ich hoffe die Touren gefallen Euch soweit. Mitte Juni haben wir sicherlich die besten Voraussetzungen für schönes Wanderwetter.

Seid dabei und meldet Euch an unter : Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Euer TuS Wanderführer

Bernd   

 

Und hier könnt ihr euch die Tour herunter laden:   pdf icon 32x32 Fronleichnam-Tour 2017 ins Lechtal

 

Karhorn u

JSN Sky template designed by JoomlaShine.com