Fußball

 

Die SG Wiesbachtal mit der FJFV-Wiesbach ist der gemeinschaftliche Spielbetrieb Fußball der Sportvereine TG Wallertheim, TuS Gau-Weinheim und TuS Vendersheim.

Abteilungsleiter SG Wiesbachtal: Sascha Hessinger

 

 

Zur Fußball-Geschichte des TuS 1883 Gau-Weinheim e.V.

Die ersten Aktivitäten aus dem Bereich Fußball stammen aus dem Jahre 1950, nach dem Vereinsgründungen wieder erlaubt wurden, im Turn- und Sportverein Gau-Weinheim. Die Herren der 1.Mannschaft spielte zum damaligen Zeitpunkt in der C-Klasse Alzey. Die Qualität der Mannschaft führte immer wieder zu guten Tabellenplätzen und dem ein oder anderen Preis, darunter auch mehrere erste Plätze. Im Jahre 1960 feierte die Sparte ihr 10-jähriges Jubiläum. Bereits ein Jahr später, bedingt durch eine Vereinskrise, wanderten viele Spieler ab so dass die Mannschaft aus dem Spielbetrieb der Verbandsrunde zurückgezogen wurde. Um den verbliebenen Spieler gerecht zu werden, bildete man mit der TuS Vendersheim eine kampfstarke Mannschaft. Für diesen Bund zeigten sich auch viele jüngere Fußballer interessiert, was dazu führte das der Verein in der Lage war eine Jugendmannschaft für die Verbandsspiele zu melden. Mit der Aktivierung einer A-Jugendmannschaft 1964, besaß der Verein bereits drei aktive Mannschaften die am Spielbetrieb im Kreis Alzey teilnahmen. Einer Unterstützung und Förderung des Nachwuchses stand somit nichts mehr im Wege. Mit wechselnden Erfolgen in den einzelnen Spielklassen der Folgejahre, kam 1996 mit der TG Wallertheim einen weiterer Partner hinzu und die SG Wiesbachtal wurde gegründet. Diese Spielgemeinschaft erzielte viele Erfolge. Angefangen in der Kreisklasse schaffte man zweimal den Aufstieg in die Bezirksklasse. Durch das große Interesse schaffte es die SG Wiesbachtal immer für jedes Jahr auch eine zweite Mannschaft für den Spielbetrieb zu melden. Besonders im Vordergrund steht seit dem Zusammenschluss auch die hervorragende Jugendenarbeit.

 

 

 

 

 

 

JSN Sky template designed by JoomlaShine.com